loader image

AB 2023: Metallbauer (m/w/d) Fachrichtung Nutzfahrzeugbau – (Ausbildung)

Der Beruf des Metallbauers der Fachrichtung Nutzfahrzeugbau ist äußerst vielseitig. Es werden Fahrzeugrahmen, Aufbauten, Systeme und Anlagen an Nutzfahrzeugen umgebaut, geprüft und Instand gesetzt. Darüber hinaus gehören das Prüfen, Einstellen und Anschließen von mechanischen, hydraulischen, pneumatischen sowie elektrischen Systemen und Anlagen zu den Aufgaben. Service und Instandsetzungen an Fahrzeugen und Aufbauten sowie Schweißen, thermisches Trennen, Fügen, Spanen und Umformen von Blechen und Profilen sind ebenfalls Bestandteil des Berufsalltags.

Die Ausbildung im Überblick:

  • Kennenlernen von Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Aneignen vom Kenntnissen im Hinblick auf Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen sowie Kontrollieren und Bewerten der Arbeitsergebnisse
  • Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen
  • Prüfen, Messen, Lehren
  • Fügen
  • Manuelles Spanen und Umformen
  • Maschinelles Bearbeiten
  • Instandhalten
  • Manuelles und maschinelles Umformen von Blechen und Profilen
  • Schweißen, thermisches Trennen
  • Elektrotechnik
  • Prüfen, Behandeln und Schützen von Oberflächen
  • Transportieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Demontieren und Montieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Elektrotechnik, Elektronik
  • Hydraulik, Pneumatik
  • Prüfen und Instandsetzen von Fahrzeugrahmen, Karosserien und Aufbauten
  • Warten und Instandsetzen von Systemen und Anlagen an Kraftfahrzeugen
  • Prüfen, Einstellen und Anschließen von mechanischen, hydraulischen, pneumatischen sowie elektrischen und elektronischen Systemen und Anlagen
  • Eingrenzen und Bestimmen von Fehlern, Störungen und deren Ursachen
  • Herstellen und Umbauen von Fahrzeugrahmen und Aufbauten
  • Ausrüsten und Umrüsten mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen
  • Beurteilen von Schäden an Fahrzeugen
  • Kontrollieren der durchgeführten Arbeiten unter Einbeziehung angrenzender Bereiche

Metallbauer/in Fachrichtung Nutzfahrzeugbau ist der ideale Beruf für dich, wenn du sowohl auf einem fortschrittlich-technischen Gebiet, als auch in kreativen und gestalterischen Bereichen des Fahrzeugbaus arbeiten möchtest. Die duale Ausbildung (Betriebliche Ausbildung, Besuch der Berufsschule, überbetriebliche Ausbildung) dauert 3,5 Jahre und erfordert deine direkte Mitarbeit, zusammen mit Kollegen und Vorgesetzten, in der Produktion.

Dein Anforderungsprofil:

Du hast die Mittlere Reife absolviert oder nennst mindestens einen guten Hauptschulabschluss dein Eigen. Technisches Verständnis, Sorgfalt, Geschicklichkeit, Verantwortungsbewusstsein und eine gute Auge-Hand-Koordination zählen zu deinen Stärken.

Wir bieten:

Als Auszubildende/r bei Lindner & Fischer profitierst du von einem guten Arbeitsklima sowie einer teamorientierten Zusammenarbeit.

Sabine Baur Berufserfahrene
07345 / 9614 – 33
s.baur@lindner-fischer.com
Caroline Lindner Auszubildende
07345 / 9614 – 29
c.lindner@lindner-fischer.com