bild-whg

 

 

 

 

 

 

 

Im Juli 2014 wurden alle Standorte der Lindner & Fischer Fahrzeugbau GmbH wiederholt durch den TÜV Süd hinsichtlich der Kriterien des Wasserhaushaltsgesetz (WHG) geprüft.

bild-energiegipfel
 
 
 
 
 
 
L&F Sponsor des Energiegipfels Bishorn 2013

Aus Überzeugung und Begeisterung für den vermutlich weltweit höchsten Standort einer Pelletzentralheizung kämpften sich vom  04. bis zum 08. September 2013 47 Vertreter der Pelletbranche aus 9 Ländern von Zinal im Wallis (1650 Meter ü. N.) zur neu errichteten Berghütte Cabane de Tracuit hinauf (3256 Meter ü. N.). Als Geschenk hat die Gruppe von Unternehmern, Ingenieuren und Kaufleuten Brennstoff für 2 Jahre Hüttenwirtschaft mitgebracht.

bild-baywa
 
 

 

 

 

 

 

 

Münchner Traditionskonzern setzt auf Qualität „Made im Ländle“

Insgesamt 50 Fahrzeugeinheiten hat die BayWa Energie-Sparte innerhalb des letzten Jahres von Lindner & Fischer übernommen. Neben 39 Tankaufbauten (2- und 3-Achs mit 14.000 bzw. 20.000 Litern Bruttovolumen) die im Frühjahr zusammen mit dem Straubinger Tankfahrzeugbauer Willig gewonnenen europaweiten Ausschreibung von Lindner & Fischer geliefert wurden waren  2 Tankanhänger in Zetralachsausführung mit 15.000 Litern Bruttovolumen und 9 Holzpellet-Silofahrzeuge (4-Achs mit 35 m³ Bruttovolumen) Bestandteil des BayWa-Fuhrparkpakets.

bild-welsch
 
 
 
 
 
 
L&F liefert Sonderfahrzeug an den Bodensee

Seit 1998 besteht die Partnerschaft zwischen der Manfred Welsch GmbH aus Stockach am Bodensee und Lindner & Fischer. „In dieser Zeit“ so Sandra Welsch-Fischer, geschäftsführende Gesellschafterin der Manfred Welsch GmbH „hat man sich immer aufeinander verlassen können. Verlässlichkeit und Qualität war uns gerade bei der Lieferantenwahl für unser neues Spezialfahrzeug sehr wichtig, da wir uns hier keinen Ausfall erlauben konnten.

tuev-nord-de

Als erster und bislang einziger Tankfahrzeughersteller hat Lindner & Fischer seine Fahrzeugaufbauten von TÜV NORD CERT als unabhängige Zertifizierungsstelle gemäß Herkunftsnachweis „Made in Germany“ zertifiziert. Im April 2014 hat das erste wiederkehrende Audit stattgefunden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen